Michael Wenzlaff

(geb. 1966) studierte zunächst Freie Kunst in Hannover, dann folgte die Schauspielausbildung an der „Berliner Schule für Schauspiel“, seitdem lebt er als Schauspieler in Berlin. Mitglied bei Theater ASPIK seit 2005, außerdem spielte er am Theater Freiburg, am Hebbel am Ufer HAU Berlin, am Maxim Gorki Theater Berlin, am Jungen Staatstheater an der Parkaue Berlin, auf Kampnagel in Hamburg, am Rotterdamse Shouwburg u.a., in Produktionen von Neco Celik, Anja Gronau, Chris Kondek, Ko van den Bosch, Katja Fillmann und Christoph Roos, Karen Witthuhn, Hakan Savac Mican und Nurkan Erpulat. Im Kino war er zuletzt als “Gecko” in Bis auf´s Blut von Oliver Kienle zu sehen. Am Ballhaus Naunynstrasse spielt er in Die Schwäne vom Schlachthof, Schnee und Lö Bal Almanya.